Durchgefallen! Seminarortwechsel möglich für 2. Versuch?

Wer sich seine Sorgen und Nöte mit dem Referendariat von der Seele reden will, ist hier richtig. Vielleicht gibt es ja jemanden, der einen guten Rat hat.

Durchgefallen! Seminarortwechsel möglich für 2. Versuch?

Beitragvon kris389ty » 16.01.2013, 2:27:01

Hallo,
das ist mein erster Beitrag, bisher habe ich immer nur ab und zu hier mal reingeschaut und mich in vielen Nachrichten wiedererkannt. Heute hatte ich meine 2. Staatsprüfung (1. Versuch) und bin durchgefallen. Es war so wie ich es mir in meinen schlimmsten Alpträumen nicht vorgestellt hatte. Ich hatte zwar befürchtet, dass das passieren kann, aufgrund schlechter Vorbenotung in Kunst. Zweifele auch zuweilen, ob der Lehrerberuf der richtige ist, aber den Abschluss wollte ich erstmal machen und dann weitersehen.
Ich bin am Gym (Nds), Fächer: Englisch/Kunst. 2. Stunde sollte Kunst (Sek1) und 5. Englisch (Sek 2) sein.
Kunst ging ziemlich daneben. Meine selbstkritische Reflektion, mit der man eigentlich noch was gut machen kann, nützte mir auch nichts. Als ich meine Note erfuhr, war das ein Schlag ins Gesicht: 6! Da hätte ich gleich zu Hause bleiben können. Damit wurde ich von den restlichen Prüfungen (Englisch u. mdl.) ausgeschlossen. Mit einer 5 hatte ich gerechnet, aber dass man für PU-Stunden eine 6 kriegen kann, hätte ich nicht gedacht.
Mit einer 5 hätte ich die übrigen Prüfungen noch machen können und mit zwei 3 en danch hätte es, soweit ich weiß, gereicht. Ich weiß, dass ich es in Englisch hätte packen können, da lief es grundsätzlich immer deutlich besser als in Kunst.
Ich habe den Eindruck, dass es auch FL-bedingt ist. Mein Ku-FL hat meine UBs regelmäßig verrissen. Das führte dazu, dass ich mich immer völlig gehemmt fühlte, wenn der den Raum betrat.
Ich muss das alles erstmal verdauen. Einerseits habe ich die Schnauze voll und möchte mir das nicht nochmal geben. Andererseits weiß ich, dass ich es in Englisch drauf habe, und in dem Teil hätte bestehen können. Es macht mich sehr wütend, dass ich nicht die Chance bekam, die Stunde noch zu halten. Andererseits ziehe ich in Erwägung, es nochmal zu versuchen. Dazu würde ich gerne die Schule wechseln oder sogar den Seminarort, um von einem anderen FL geprüft zu werden. Ich weiß nicht, ob das in Nds geht. Kennt sich jemand von euch aus? Natürlich weiß ich auch, dass meine Gutachten dann weiter gereicht werden, und die dann "Bescheid wissen". Aber ich denke, schlimmer kann es ja nicht kommen
kris389ty
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2012, 18:22:28

Re: Durchgefallen! Seminarortwechsel möglich für 2. Versuch?

Beitragvon Pattzer » 16.01.2013, 5:16:06

kris389ty hat geschrieben:Ich habe den Eindruck, dass es auch FL-bedingt ist. Mein Ku-FL hat meine UBs regelmäßig verrissen.(...)
Es macht mich sehr wütend, dass ich nicht die Chance bekam, die Stunde noch zu halten.


Zunächst einmal möchte ich Dir mein Mitgefühl aussprechen und Dir für einen etwaigen zweiten Versuch alles gute wünschen.
Ich möchte mich trotzdem zu Deinem Beitrag äußern (danke für den Hinweis).

Hast Du schon einmal in Erwägung gezogen, dass Dein FL in Kunst Dich korrekt bewertet?
Zuletzt geändert von Pattzer am 16.01.2013, 15:42:01, insgesamt 1-mal geändert.
Pattzer
 

Re: Durchgefallen! Seminarortwechsel möglich für 2. Versuch?

Beitragvon User65 » 16.01.2013, 9:46:39

Pattzer hat geschrieben:Hast Du schon einmal in Erwägung gezogen, dass Dein FL in Kunst Dich korrekt bewertet?


Das ist für Kris nicht relevant. Sie möchte die Prüfung unter vielleicht günstigeren Bedingungen wiederholen. Ein nachvollziehbares Anliegen. Auch wenn ein Fachleiter eine Stunde als sehr gut bewertet, kann die Bewertung falsch sein.

Pattzer hat geschrieben:Ich möchte mich trotzdem zu Deinem Beitrag löschen.


Das könnte vielleicht hilfreich sein, ist aber nicht unbedingt notwendig.


Ich kann hier nicht sagen, ob ein Seminarwechsel möglich ist. Ein Anspruch dürfte auf keinen Fall bestehen. Das Kind ist hier ohnehin schon in den Brunnen gefallen, deshalb dürfte es nicht schaden, das Anliegen mit dem Leiter des Studienseminars zu besprechen.

Eine Sache interessiert mich aber doch noch:

kris389ty hat geschrieben:Mit einer 5 hatte ich gerechnet, aber dass man für PU-Stunden eine 6 kriegen kann, hätte ich nicht gedacht.


Wie kann man eine Prüfungsstunde vorbereiten, wenn man von vornherein weiß, dass sie mit mangelhaft bewertet wird? :shock: Oder bewertet dieser Künstler regelmäßig und gerne mit 5 und 6?
Man kann auch ohne Alkohol Spaß beim Feiern haben. Aber ich gehe auf Nummer sicher.
User65
 
Beiträge: 741
Registriert: 17.08.2011, 16:03:15

Re: Durchgefallen! Seminarortwechsel möglich für 2. Versuch?

Beitragvon chilipaprika » 16.01.2013, 9:58:26

Ist es nicht so, dass du nur ein paar Wochen Verlängerung bekommst in NDS? Bei uns haben die Menschen nur 6 Wochen oder knapp drüber bekommen.

Chili
chilipaprika
 
Beiträge: 3186
Registriert: 28.08.2009, 10:46:00

Re: Durchgefallen! Seminarortwechsel möglich für 2. Versuch?

Beitragvon Tranquillitas » 16.01.2013, 11:26:16

...Was mir gerade durch den Kopf ging: Strategieänderung, sofern möglich!

Warum zeigst Du nicht zuerst Englisch, wenn Du da besser bist? Dann haben die schon einen "relativ guten" Eindruck und die zweite Stunde wird evtl. nicht ganz so schlecht bewertet (selbst, wenn sie das wäre), weil es mehrere Argumente gibt, die Du in der Reflexion vorbringen könntest (nachvollziehbar), sofern es da nicht so gut läuft. (z.B. es ist schon die zweite Stunde, ich war etwas ausgepowert (o.ä.).
Außerdem gehst Du - ich sag jetzt mal nach einer "bestandenen" 1. Stunde - gestärkt und mit nem besseren Gefühl in die Kunstprüfung, wenn Du weißt: eins hab ich schon geschafft, das zweite schaff ich auch noch!

Hoffe, Du kannst das noch mal ändern. WÜnsch DIr viel Erfolg!

PS. Ich hatte auch meine Probleme im Ref... hab das dann so gehandhabt, dass ich erst das zeige, wo ich mir sicher war, dass ich da irgendwie durchkomme. Alles in Allem war es kein berauschendes Ergebnis, aber es hat geklappt, trotz (erwarteter) Schocknote 5 in der zweiten Stunde und einer mündlichen Prüfung, in der ich irgendwie so halbbenebelt noch die ersehnte 3 geschafft habe. :twisted:
Tranquillitas
 
Beiträge: 34
Registriert: 09.11.2011, 23:15:36

Re: Durchgefallen! Seminarortwechsel möglich für 2. Versuch?

Beitragvon Tranquillitas » 16.01.2013, 11:28:44

User65 hat geschrieben: Wie kann man eine Prüfungsstunde vorbereiten, wenn man von vornherein weiß, dass sie mit mangelhaft bewertet wird? :shock: Oder bewertet dieser Künstler regelmäßig und gerne mit 5 und 6?


Mut der Verzweifelten, würde ich sagen. Ich habe damit (siehe oben) auch gerechnet. Einfach, weil der FL und ich nie so ganz auf nen grünen Zweig gekommen sind und es gegen Ende immer schlimmer wurde.
Tranquillitas
 
Beiträge: 34
Registriert: 09.11.2011, 23:15:36

Re: Durchgefallen! Seminarortwechsel möglich für 2. Versuch?

Beitragvon Illi-Noize » 16.01.2013, 14:38:52

Allerdings sollte man am Ende der Ausbildung doch langsam wissen, auf was der Fachleiter steht? Note 5 oder gar 6 bedeutet ja, dass das Stundenziel überhaupt nicht erreicht worden ist. Ich behaupte, dass man mit entsprechender Vorbereitung - abgestimmt auf die Vorlieben des Fachleiters - doch eigentlich immer irgendwie auf eine 4 noch kommen kann, wenn in der Stunde nichts schief geht und man der Planung durchgehend folgen kann?
Illi-Noize
Moderator
 
Beiträge: 9122
Registriert: 02.02.2008, 15:46:55
Wohnort: Bayern / StR(RS) / Betreuungslehrer Einsatzrefs, Fachschaftsleiter

Nächste

Zurück zu Leid & Frust

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 6 Gäste