Kopfschütteln

Wer sich seine Sorgen und Nöte mit dem Referendariat von der Seele reden will, ist hier richtig. Vielleicht gibt es ja jemanden, der einen guten Rat hat.

Kopfschütteln

Beitragvon Etkinson » 19.01.2018, 10:20:07

Das Gejammer der Lehrer respektive Referendare ist hinreichend bekannt. Wer nach einem - im Vergleich zu anderen Fächern - recht lockeren Lehramtsstudium mit Mitte zwanzig nicht in der Lage ist, ein paar Monate Stress zu ertragen sollte nicht zum Lehrer gemacht werden. Leute, reißt euch doch zusammen! Es winken ein sicherer Job, 28 Wochenarbeitsstunden, zehn Wochen Ferien, Haushaltstage, "pädagogische Tage", Beihilfeansprüche, stresslos sechs Wochen im Jahr krank werden (jedes Jahr natürlich) und alle anderen staatlichen Segnungen bis zur wohlverdienten Frühpensionierung! Da kann mann sich auch mal ein bisschen Druck antun!
Etkinson
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.01.2018, 10:07:31

Re: Kopfschütteln

Beitragvon kecks » 19.01.2018, 17:09:10

trollollolo. und ein langweiliger noch dazu. geh spielen.
kecks
 
Beiträge: 1533
Registriert: 01.04.2009, 6:09:18

Re: Kopfschütteln

Beitragvon Qualitätsgarant » 19.01.2018, 17:31:57

Der Troll wieder 'gähn'. Zumachen & sperren bitte.
Qualitätsgarant
 
Beiträge: 135
Registriert: 20.04.2016, 18:37:48

Re: Kopfschütteln

Beitragvon der_bembel » 19.01.2018, 18:33:13

Pauschale Klischees. Weder hilfreich noch sonst irgendwas.
der_bembel
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2018, 22:54:42

Re: Kopfschütteln

Beitragvon tiger » 20.01.2018, 1:03:18

Mal wieder ein "Beitrag", der aus dem SPIEGEL-Forum übernommen wurde:
http://www.spiegel.de/forum/lebenundlernen/junglehrer-ausgebrannt-bevor-es-losgeht-thread-59959-9.html

Wenn jemand schon hanebüchenen Unsinn in dieses Forum schreiben will, um die Foristen zu provozieren (?), warum verfasst er diesen Unsinn nicht wenigstens selbst?
Zuletzt geändert von Illi-Noize am 20.01.2018, 17:48:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ein paar Namen, die nichts im Forum zu suchen haben, entfernt.
tiger
 
Beiträge: 399
Registriert: 12.02.2017, 2:21:44

Re: Kopfschütteln

Beitragvon Illi-Noize » 20.01.2018, 17:48:57

Und tschüß!

*closed*
Illi-Noize
Moderator
 
Beiträge: 9140
Registriert: 02.02.2008, 15:46:55
Wohnort: Bayern / StR(RS) / Betreuungslehrer Einsatzrefs, Fachschaftsleiter


Zurück zu Leid & Frust

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste