Ref in Bremen

Habt ihr Fragen speziell an Ehemalige? Einige Junglehrer, die auch in der Referendarsbetreuung tätig sind, versuchen euch zu helfen.

Ref in Bremen

Beitragvon Tini De » 17.11.2016, 20:30:39

Hallo,

bestimmt gibt es zu diesem Thema schon viele Fragen, aber eventuell mag mir ja jemand seine Erfahrungen mitteilen :)
Ich habe bis jetzt eine Zusage aus Bremen und eine aus Niedersachsen (Wilhelmshaven) für SEK II. Es ist auf jeden Fall cool, die Zusagen bekommen zu haben, aber nun muss ich mich entscheiden ...:/
Viele raten ja von Bremen ab, aber ist da überhaupt etwas dran? Daher wären die Erfahrungen von euch interessant :)
Ich würde halt lieber in Bremen als in Wilhelmshaven und drumherum wohnen, aber die Schule muss natürlich auch in erster Linie stimmen.

Ich freue mich auf eure Antworten! Viellcht könnt ihr mir ja weiterhelfen :)
DANKE!!!!!
Tini De
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.11.2016, 18:28:09

Re: Ref in Bremen

Beitragvon janna3 » 18.11.2016, 12:32:53

Hallo!
Ich habe auch eine Zusage für Bremen und für Niedersachsen. Warum wird von Bremen abgeraten? Liebe Grüße :)
janna3
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2016, 12:25:08

Re: Ref in Bremen

Beitragvon Tini De » 18.11.2016, 19:45:36

Ich habe gehört, dass die Abschlussprüfungen aufwendiger und die Gymnasien nicht so toll sein sollen. Außerdem wäre die Qualität nicht so gut...
Aber das ist bestimmt auch alles subjektiv. Daher würden mich Erfahrungen derzeitiger oder ehemaliger Referendare interessieren! :)
Entscheidest du dich denn für Bremen oder Niedersachsen? :)
Tini De
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.11.2016, 18:28:09

Re: Ref in Bremen

Beitragvon Wombat1985 » 04.01.2017, 13:40:35

Ich habe mein Ref in Bremen gemacht.

Ich kann ganz ehrlich sagen: Die Schulen (besonders die Kollegien) in Bremen sind sehr gut. Aber: Die Qualität deines Refs steht und fällt mit den Fachleitern.

Bremen ist ein kleines Bundesland. Hier kennt mindestens gefühlt jeder jeden und man kann auf keine Fortbildung gehen, ohne dass man jemanden trifft. Das bedeutet aber auch, dass die Fachleiter die Schulen sehr gut kennen und umgekehrt. Das kann bei guten Fachleitern fantastisch sein (besonders in Englisch hatte ich das große Glück eine traumhafte Fachleitung zu haben!), aber bei schlechten Fachleitern (das waren in meinem Fall leider die beiden anderen) kann es katastrophal sein.

Es hat also gute und schlechte Seiten.
Wombat1985
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.07.2015, 21:22:51

Re: Ref in Bremen

Beitragvon morena » 17.11.2017, 11:51:43

Hallo!

Ich habe auch eine Zusage für Bremen und Hannover mit den Fächern Französisch und Spanisch. Da Bremen in der Nähe meiner Heimat ist, tendiere ich dazu, den Platz in Hannover abzusagen. Aber andererseits habe ich Angst, da ich nach dem Ref definitiv in Nds arbeiten möchte. Kann jemand von euch von euren Erfahrungen berichten?

Liebe Grüße!
morena
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.11.2017, 22:48:27


Zurück zu Referendare fragen - Ehemalige antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 3 Gäste