Sodbrennen und Verbeamtung

Du hast positive Erfahrungen mit dem Referendariat? Du hast es endlich geschafft und weißt nun, dass sich das Durchhalten gelohnt hat? Erzähl davon!

Re: Sodbrennen und Verbeamtung

Beitragvon jo_vong_berg_her » 21.10.2017, 15:47:43

Mamche Referemdare sims echd stocksteif vong der Ämgstlichkeit umd der Umsicherheit her.
jo_vong_berg_her
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.10.2017, 22:00:16

Re: Sodbrennen und Verbeamtung

Beitragvon tiger » 21.10.2017, 17:30:09

Manche Referendare finden bildungsfernen Facebook-Stuss lustig und nerven alle anderen Foristen damit.
tiger
 
Beiträge: 330
Registriert: 12.02.2017, 2:21:44

Re: Sodbrennen und Verbeamtung

Beitragvon Illi-Noize » 23.10.2017, 7:53:05

jo_vong_berg_her hat geschrieben:Mamche Referemdare sims echd stocksteif vong der Ämgstlichkeit umd der Umsicherheit her.

Entweder Du lässt den Quatsch - oder für Dich ist hier Feierabend.
Illi-Noize
Moderator
 
Beiträge: 9135
Registriert: 02.02.2008, 15:46:55
Wohnort: Bayern / StR(RS) / Betreuungslehrer Einsatzrefs, Fachschaftsleiter

Vorherige

Zurück zu Trost & Hoffnung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast