Schüler-Stilblüten

Du hast positive Erfahrungen mit dem Referendariat? Du hast es endlich geschafft und weißt nun, dass sich das Durchhalten gelohnt hat? Erzähl davon!

Re: Schüler-Stilblüten

Beitragvon RefW84 » 02.11.2014, 1:11:06

Ein Schüler hat unter seine Klassenarbeit zum Thema Inhaltsangabe geschrieben: "Alles in der falschen Zeit ist Präsens" :mrgreen:
RefW84
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.02.2013, 21:54:19
Wohnort: Hessen/Gym/D, PoWi, (G)

Re: Schüler-Stilblüten

Beitragvon Salem » 20.11.2014, 14:33:27

Klassenarbeit. 5. Klasse Deutsch:

"Die Flamen zungelten aus dem Fenster." :-P
Salem
 
Beiträge: 34
Registriert: 07.05.2013, 0:11:53

Re: Schüler-Stilblüten

Beitragvon Plattypus » 17.04.2015, 7:40:39

Zwei Schüler untereinander kurz vor der Rückgabe einer Klassenarbeit:

Schüler 1: "Du erlebst heute dein ganz persönliches Waterloo, glaub es mir."
Schüler 2: "Au ja, ich bin Preuße." :mrgreen:

Man muß dazu anmerken, dass Westfalen echt mal preußische Provinz war. Um es abzurunden, Schüler 2 hat eine 1- zurückbekommen. :lol:
Plattypus
 
Beiträge: 243
Registriert: 26.04.2010, 22:57:48

Re: Schüler-Stilblüten

Beitragvon Bushi » 27.04.2015, 19:58:30

Deutsch, Emilia Galotti:

"Emilia Galotti liebt den Graphen Appiani"
Bushi
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2014, 12:54:45

Re: Schüler-Stilblüten

Beitragvon Jula13 » 08.05.2015, 19:43:38

10. Klasse, Geschichte

Schüler 1: "Ich nenne die Leute, die den Polizisten auf dem Bild gegenüberstehen, mal Demonstrierende, denn Demonstranten sind ja eine religiöse Gruppe."
Schüler 2: "Nee, Du meinst Potestanten."
Jula13
 
Beiträge: 332
Registriert: 12.03.2011, 16:02:27
Wohnort: NRW

Re: Schüler-Stilblüten

Beitragvon nebenrechnung » 10.05.2015, 16:18:06

Wir haben periodische Zahlen behandelt. Eine Schülerin schreibt:

"Wenn eine Zahl unendlich ist, benutzt man das Periodensystem." ^^
nebenrechnung
 
Beiträge: 19
Registriert: 15.05.2014, 12:27:49

Re: Schüler-Stilblüten

Beitragvon Plattypus » 28.06.2016, 15:54:34

Ein Schüler wollte sich heute beschweren, weil ich ihm eine 5 ins Zeugnis geschrieben habe.

Seine Begründung: Sein Nachbar hätte für die letzte Klausur eine 1 bekommen und er eine 6. Dabei hätte er die Klausur doch vollständig abgeschrieben. :lol:

Er hat nur nicht bedacht, daß Abschreiben eh zu einer 6 führt und das es zudem noch bei der Klausur Version A und B gab. :mrgreen:

Ach ja: Ich rede von der 11. Klasse, die Schüler wollen von mir die Fachhochschulreife haben und eben nicht von Grundschule.
Plattypus
 
Beiträge: 243
Registriert: 26.04.2010, 22:57:48

VorherigeNächste

Zurück zu Trost & Hoffnung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste