UB Nummer 2

Konstruktive Kritik - das Referendariat muss reformiert werden! Eure Vorschläge...

UB Nummer 2

Beitragvon PaddelCore » 28.02.2018, 16:45:30

Hallo, ich stehe vor meinem zweiten UB und ich möchte dabei gerne einen Museumsrundgang machen. Ich glaube, meine Ideen sind gut und das Konzept ist stimmig. Aber mir fehlt es noch stark an Erfahrung. Daher wollte ich mal fragen, was ihr denkt:

Die Plakate werden in der Stunde davor angefertigt. Dabei jeweils 5 Gruppen a 3 Schüler.
Zu den Plakaten sollen die Schüler 2 bis 3 spezifische Fragen formulieren, welche auf den Laufzettel kommen.

Beim Rundgang beginnt der UB:
Die Schüler haben 6 Minuten pro Station mit Vortrag. Dazu sollen die Schüler sich Notizen machen und die Fragen beantworten. Evtl. dürfen sie auch selber fragen.

Dann stelle ich die Ausgangfrage bzgl der Lernsitaution. Es werden 5 verschiedene Modelle vorgestellt und die Schüler sollen dann aufzeigen, bei der Methode, bei der sie glauben, dass diese sich am besten eignet. Dann frage ich einen Schüler wieso er sich für diese Methode entschieden habe und löse das auf. Ich schätze, die meisten werden sich richtig entscheiden.

Dann darf jede Gruppe eine andere Gruppen ziehen und einen "Feedback Brief" mit den Fragen:
Persönliche Rückmeldung an:

Das solltet ihr beibehalten:

Das solltet ihr ändern:

Was ich Ihnen noch sagen will:
Dazu muss ich sagen, dass das Thema "Feedback" als Perspektivthema gewählt wurde.
Daraufhin endet der Besuch. Die Schüler sollen das Feedback dann noch unter Aufsicht des Ausbildungslehrers ausfüllen und der anderen Gruppe geben. Ich weiß nicht, wie ich das zeitlich noch einbinden sollte. Wäre natürlich besser, wenn das in der Stunde wäre.

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen :)
Besten Gruß
PaddelCore


P.S.: Der erste Besuch lief sehr gut. Daher versuche ich das entspannt anzugehen :)
PaddelCore
 
Beiträge: 18
Registriert: 02.05.2017, 22:34:16

Re: UB Nummer 2

Beitragvon MarlboroMan84 » 28.02.2018, 18:08:03

Direkt sofort mit dem Rundgang startet der Besuch? Würde ich nicht unbedingt machen, wenigstens noch eine einleitende Phase.
MarlboroMan84
 
Beiträge: 566
Registriert: 03.01.2015, 13:59:37

Re: UB Nummer 2

Beitragvon PaddelCore » 28.02.2018, 19:31:14

Einleitende Phase kommt in der Stunde davor
Ich habe ja leider nur 45 Minuten ;)
PaddelCore
 
Beiträge: 18
Registriert: 02.05.2017, 22:34:16

Re: UB Nummer 2

Beitragvon CaraM. » 01.03.2018, 17:00:29

Ein Einstiegsphase kann ja auch sein, dass kurz besprochen wird, was man in der letzten Stunde gemacht hat und was nun die nächsten Schritte sein werden.

Was ich aber jetzt nicht verstehe...

Sollen die sich über Methoden Gedanken machen und das ist das Ziel deines Unterrichts? Und wie kann es da "richtig" und "falsch" geben?
CaraM.
 
Beiträge: 98
Registriert: 14.12.2017, 13:58:06
Wohnort: NRW

Re: UB Nummer 2

Beitragvon MarlboroMan84 » 01.03.2018, 18:57:05

PaddelCore hat geschrieben:Einleitende Phase kommt in der Stunde davor
Ich habe ja leider nur 45 Minuten ;)


Das klappt auch problemlos in 45 Min.

Direkt ohne weiteres mit dem Rundgang starten würde ich definitiv nicht.

Das Ziel der Stunde ist mir momentan aber auch nicht ganz klar.
MarlboroMan84
 
Beiträge: 566
Registriert: 03.01.2015, 13:59:37

Re: UB Nummer 2

Beitragvon tiger » 01.03.2018, 20:23:06

PaddelCore hat geschrieben:Hallo, ich stehe vor meinem zweiten UB und ich möchte dabei gerne einen Museumsrundgang machen.

Hört sich stark danach an, dass hier Methode vor Inhalt kommt. Geht meist schief.
tiger
 
Beiträge: 330
Registriert: 12.02.2017, 2:21:44

Re: UB Nummer 2

Beitragvon CaraM. » 02.03.2018, 16:09:02

tiger hat geschrieben:
PaddelCore hat geschrieben:Hallo, ich stehe vor meinem zweiten UB und ich möchte dabei gerne einen Museumsrundgang machen.

Hört sich stark danach an, dass hier Methode vor Inhalt kommt. Geht meist schief.


Das hatte ich auch gedacht und ganz wichtig erscheint mir auch Hinweis von Marlboro-Man: Einfach die Horde loslaufen zu lassen, das kommt bei einer UB bestimmt nicht gut.
CaraM.
 
Beiträge: 98
Registriert: 14.12.2017, 13:58:06
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste