Kosten PKV

(Hier werden Fragen beantwortet, aber eine rechtsverbindliche Beratung ist nicht möglich. Bitte hierfür Makler am Wohnort einschalten.)

Re: Kosten PKV

Beitragvon Timm.mit.DoppelM » 06.09.2017, 15:23:23

Mein Mann und ich sind beide mit 55% Beihilfe in der PKV. Er ist 36 Jahre alt und zahlt ca. 250 Euro. Ich bin 32 Jahre alt und zahle ca. 130 Euro. Kinder haben wir keine. Ich bin bei der DBV, seine Versicherung habe ich schon wieder vergessen.

Ich muss allerdings dazu sagen: Ich bin nicht mehr im Lehramt. Seitdem ich da raus bin sind meine PKV Beiträge enorm gesunken.
Timm.mit.DoppelM
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.04.2017, 17:28:44

Re: Kosten PKV

Beitragvon MarlboroMan84 » 07.09.2017, 14:47:10

Was der Beruf mit den PKV-Beiträgen zu tun hat, musst du mir aber noch mal erklären.
MarlboroMan84
 
Beiträge: 397
Registriert: 03.01.2015, 13:59:37

Re: Kosten PKV

Beitragvon rossi87 » 07.09.2017, 16:09:43

130€ für ne fast halbe PKV? Das ist mal interessant!

Meine Frau ist in meiner PKV (auch DBV) und zahlt 185€ (50%).
rossi87
 
Beiträge: 96
Registriert: 01.02.2016, 19:00:12

Re: Kosten PKV

Beitragvon Thomas Kliem » 07.09.2017, 16:41:02

Hallo rossi87,

die DBV hat unterschiedliche Tarife und Zusatzbausteine (Kurkosten, Krankenhaustagegeld, Wahlleistungen im Krankenhaus u. a.).

Vergleiche der reinen Beiträge sind meisten nicht sehr aussagekräftig.
Thomas Kliem
www.ihr-fachmakler.de
Thomas Kliem
 
Beiträge: 1028
Registriert: 22.07.2010, 22:34:22
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Versicherung & Beihilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste