Fach hat wenige Referendare - was passiert dann?

Grundsätzliche Fragen zum Referendariat können hier gestellt werden

Fach hat wenige Referendare - was passiert dann?

Beitragvon Schalker12 » 17.01.2018, 23:50:25

Liebes Forum,

ich habe mir vorhin die Frage gestellt, was passiert, wenn nur sehr wenige Referendare ein spezielles Fach haben. Gibt es dann so etwas wie eine Mindestgröße für das entsprechende Seminar, wird man eventuell auch mit einem anderen Seminarort zusammengelegt?
Schalker12
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.11.2017, 16:48:27

Re: Fach hat wenige Referendare - was passiert dann?

Beitragvon tiger » 18.01.2018, 1:12:53

Davon habe ich noch nie gehört. Gerade wenn man wenige Referendare in einem Fach hat – dann ist es wohl ein Mangelfach –, hat das Kultusministerium ein besonderes Interesse daran, diese wenigen möglichst gleichmäßig im Land zu verteilen.
tiger
 
Beiträge: 308
Registriert: 12.02.2017, 2:21:44

Re: Fach hat wenige Referendare - was passiert dann?

Beitragvon phstudent » 18.01.2018, 6:29:14

Kommt sicher aufs BL an.
In BW GS wird durchaus ein Fach dann nur an bestimmten Seminarstandorten angeboten.
phstudent
 
Beiträge: 913
Registriert: 09.12.2010, 17:49:36
Wohnort: BaWü/ G(H)S

Re: Fach hat wenige Referendare - was passiert dann?

Beitragvon piratenhörnchen » 18.01.2018, 7:15:07

In NRW werden diese Fächer dann oft auch nur an bestimmten Seminarorten angeboten oder aber man wird Seminar A zugeordnet und hat dort seine Seminarsitzungen, muss aber für die Seminarsitzungen im Fach X zu Seminarstandort B fahren.
piratenhörnchen
 
Beiträge: 36
Registriert: 06.07.2013, 16:04:13
Wohnort: NRW

Re: Fach hat wenige Referendare - was passiert dann?

Beitragvon EGePh » 18.01.2018, 7:33:33

Habe jetzt mehrfach in unseren Standorten auch von Seminaren mit nur einem oder zwei Teilnehmern gehört. Im Osten NRWs also keine Seltenheit.
EGePh
 
Beiträge: 19
Registriert: 13.03.2016, 18:43:37

Re: Fach hat wenige Referendare - was passiert dann?

Beitragvon Schalker12 » 18.01.2018, 11:15:04

Danke erst einmal für die Antworten. Ich hoffe mal nicht, dass ich dann noch zu einem anderen Seminar fahren muss, wobei ich mir eine 2:1-Betreuuung o.ä. je nach Fachleiter auch sehr anstrengend vorstelle . Ich werde dann berichten, wie der Fall bei mir gehandhabt wurde.
Schalker12
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.11.2017, 16:48:27

Re: Fach hat wenige Referendare - was passiert dann?

Beitragvon chilipaprika » 18.01.2018, 13:30:14

Als ich mich zum Ref in NRW beworben habe, gab es für mein Fach 3 Standorte. (für 2 andere ähnliche Fächer ähnlich). Am Ende bekam ich natürlich einen Standort, den ich nicht wollte (trotz sehr hohen Sozialpunkte-Zahl). Es stellte sich heraus, dass es landesweit in diesen 3 (verwandten) Fächern) nicht genug BewerberInnen gab und es deswegen am Ende je nur einen Standort gab. Bündelung von allen. (selbst da waren es aber seeeeehr kleine Gruppen).
chilipaprika
 
Beiträge: 3192
Registriert: 28.08.2009, 10:46:00

Nächste

Zurück zu Grundsätzliches & Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast